Fachartikel

Supplement Besseres Patientenerlebnis, bessere diagnostische Ergebnisse

Erfahren Sie hier, wie die verschiedenen Module der erweiterungsfähigen SPECTRALIS Bildgebungsplattform Ihnen zusätzliche Bildgebungsmodalitäten in einem einzigen Gerät bieten, die Sie bei der präzisen Erkennung retinaler Erkrankungen, wie bspw. der altersbedingten Makuladegeneration, unterstützen.


Sonderveröffentlichung Zuverlässige Differentialdiagnostik mit Spectralis

Der Artikel zeigt mithilfe anschaulicher Beispiele, wie die Vorteile multimodaler Bildgebung in Kombination mit modernster Technologie für eine effiziente Diagnosestellung genutzt werden können.


Artikel Altersbedingte Makuladegeneration: Spurensuche mit der optischen Kohärenztomografie

In einer Onlinefortbildung, gaben Alexandra Seer, Trainerin bei Heidelberg Engineering, sowie Jakob Siedlecki, Augenklinik der LMU München, den virtuell anwesenden Augenärzten einige Tipps zur Anwendung der OCT-Technologie und zur Einschätzung dessen, was die Bildgebung zeigt.


Whitepaper State-of-the-art commercial Spectral-Domain and Swept-Source OCT technologies and their clinical applications in ophthalmology

Dieses Whitepaper erklärt, wie Heidelberg Engineering seine Kerntechnologien kombiniert.


Erfahrungsbericht SPECTRALIS OCT

Optometry Today spricht mit dem Augenoptiker und Praxisinhaber Brad Raison über seine Leidenschaft für das Heidelberg Engineering SPECTRALIS OCT.


Supplement Enlightening Images

Stärken Sie Ihre diagnostische Sicherheit durch personalisierte Glaukom-Untersuchungen – mit SPECTRALIS.


Supplement Images that Empower

Mehr Qualität in der Bildgebung: Optimaler Einsatz von SS-OCT- und SD-OCT-Technologie


Supplement Diagnostic Confidence: It’s in the SPECTRALIS DNA

Unabhängig davon, für welches SPECTRALIS-Modell Sie sich entscheiden und wie sie Ihr Gerät konfigurieren, jedes SPECTRALIS ist mit der Kern-DNA für kontrastreiche und hochauflösende diagnostische Bilder ausgestattet.


Supplement Multimodale Bildgebung bei Geografischer Atrophie

In einer Veröffentlichung von Ophthalmology Times diskutieren namhafte Netzhautspezialisten verschiedene Verfahren zur multimodalen Bildgebung der Geografischen Atrophie


Artikel Retinal Imaging: From von Helmholtz to the Future

Artikel in The Ophthalmologist – Eine Zeitreise durch die retinale Bildgebung


Supplement The past, present and future of OCT imaging

Christopher Mody traces the development of OCT from time-domain to spectral-domain and swept-source and looks at the advantages each has offered.


OCT-Geräte und viel mehr

In der aktuellen Werbekampagne präsentiert Heidelberg Engineering ein Bergsteiger-Motiv anstatt der gewohnten klinischen Bilder. Was steckt dahinter?


E-Book Atlas of OCT

Das E-Book von N. A. Adams unterstützt SPECTRALIS® Anwender bei der Interpretation von OCT-Aufnahmen verschiedener Erkrankungen.


Journal Article Review Multimodal imaging of disease-associated pigmentary changes in retinitis pigmentosa

Die Studie untersucht anatomische Landmarken zur Erkennung von Retinitis Pigmentosa. Hierfür werden morphologische Veränderungen in der Photorezeptorschicht und im RPE mit Hilfe verschiedener Bildgebungsmodalitäten  ausgewertet.


Journal Article Review Retinal angiomatous proliferation diagnosis: a multiimaging approach

Anhand verschiedener Bildgebungsmodalitäten zeigt die Studie, wie eine retinale angiomatöse Proliferationen aufgrund ihrer Charakteristiken von einer CNV der Typen 1/2 abzugrenzen ist.


SD-OCT für den nicht-operierenden Augenarzt - Macht das Sinn?

Thema I: Überlegungen vor der Anschaffung einer SD-OCT-Gerätes.


SD-OCT für den nicht-operierenden Augenarzt - Was ändert sich in der Praxis?

Thema II: Erfahrungen nach der OCT-Anschaffung.


SD-OCT für den nicht-operierenden Augenarzt - Die Augenarztpraxis der Zukunft?

Thema III: Entwicklungschancen von konservativ tätigen Praxen mittels moderner SD-OCT-Geräte.


E-Book OCT-Atlas Hangai

Das E-Book von N. Yoshimura und M. Hangai beschreibt umfassend die OCT-Funktionalität. Anhand zahlreicher, hochauflösender OCT-Beispiele werden die wesentlichen Erkrankungen der Netzhaut behandelt.